Faller Blockstelle B-121

Faller Blockstelle 121/B-121 – Faller Blockstellenhäuschen/Stellwerk B-121, 1954

Meines Erachtens ein charakteristisches Modell für die Modellbahnszene in der frühen Wirtschaftswunderzeit. Ein platzsparender Zubehör, der auf der kleinsten Anlage zum Einsatz kam und mit einem Preis von 2.50 DM (Faller Katalog 1958) auch erschwinglich war.

Faller Blockstelle B-121

Faller Blockstellenhäuschen/Stellwerk B-121, ab 1954 im Programm, Preis 1958 2.50 DM – Fertigmodell

Die Faller Blockstelle 121 war zunächst als Fertigmodel erstmals 1954 im Programm der Fa. Faller. Anläßlich der Nürnberger Spielwarenmesse wurde es im Miba Messeheft 4/1954, Seite 124 vorgestellt. Prototyp war die 1953 erbaute Blockstelle bei Ettlingen ( Baden ). Ab 1956 gab es das Modell auch als Bausatz B-121. Bei Faller war das Modell bis 1994/1995 im Programm. Im Katalog 1961/62 wurde es dann auch als Stellwerkshäuschen – Stellwerk bezeichnet.

Schon im Faller Magazin Nr.1, Oktober 1957, wurde mit der Überschrift “Die Blockstelle 121 und ihre Wandlung zum Stellwerk” auf 4 Seiten (Seite 11 bis 15) eine Umbaumöglichkeit beschrieben.

Im Faller Magazin Nr. 20 und 21 wurde dann von der Fa. Faller 2 interessante Umbauvorschläge aus je 2 Bausätzen der Faller Blockstelle B-121 vorgestellt:

Die Blockstelle 121 und ihre Wandlung zum Stellwerk

Bild 1 von 9

Umbau Vorschlag Blockstelle B-121 zum Stellwerk, Faller Magazin Nr.1 Oktober 1957

—————————————————————————————————————————————————-

Links zum Thema: Forum Alte Modelleisenbahnen

—————————————————————————————————————————————————-