Eheim Seil-Schwebebahn

Eheim/Brawa Seil-Schwebebahn H0, 1954

Karton-Deckel-Bild Eheim Seil-Schwebebahn

Karton-Deckel-Bild aus der Nähe – Eheim Seil-Schwebebahn Nr. 200

 

Eheim Seilschwebebahn H0

Seite 38 der Eheim Betriebsanleitung (3.Auflage)

 

Wie in meinem Artikel über den Funk- und Fernsehturm der Fa. Eheim schon beschrieben, faszinierte mich um 1960, beim Besuch einer mobilen Modelleisenbahnanlage zur Vorweihnachtszeit vor dem Darmstädter Hauptbahnhof, unter anderen auch die dort gezeigte und voll funktionsfähige Seil-Schwebebahn der Firma Eheim/Brawa.

Otto Hübchen, Die Modell-Eisenbahn in der Landschaft

Otto Hübchen, Die Modell-Eisenbahn in der Landschaft, Baubeschreibung meiner Modellschau „Eisenbahn und Natur“

 

Otto Hübchen, Die Modell-Eisenbahn in der Landschaft

Bildausschnitt mit Draht-Seilbahn, Anlage 1957

Zu dieser gehören natürlich die orginale Berg- und Talstation der Firma Faller SB 1und SB 2,die zunächst als Fertigmodell, später in Gemischtbauweise und zuletzt als Kunststoff-Bausatz Modell B-SB 1/2 (Preis DM 12.75) erhältlich waren.

Faller Berg- und Talstation SB1/SB2

Faller Fertigmodell Berg- und Talstation SB1/SB2

 

Faller Berg- und Talstation SB1/SB2

Faller Fertigmodell Berg- und Talstation SB1/SB2

 

Faller Berg- und Talstation SB1/SB2

Faller Fertigmodell Berg- und Talstation SB1/SB2

 

Faller Katalog 1955, Seite 39

Berg- und Talstation SB1/SB2 Faller Katalog 1955

 

Faller Katalog 1960-61, Seite 26

Berg- und Talstation SB1/SB2 Faller Katalog 1960/61

 

 Die Berg- und Talstation war ab 1955 im Faller Katalog bis zuletzt im Katalog 1961/62 abgebildet.

Die Seil-Schwebebahn wurde erstmals als Eheim Produkt im Miba Messeheft 4 1954, Seite 142, anlässlich der 5. Nürnberger Spielwarenfachmesse vorgestellt:

„Eine nette Neuheit, die bestimmt manche Liebhaber finden wird, ist eine Drahtseilbahn, nach Miba-Vorbild (Heft 15u.16/III) mit Tal- und Berg-Station, zwei Gondeln, einem Tragmast und 2m Drahtseil für rund 45.- DM….“

Bevor die Seil-Schwebebahn von der Fa. Eheim 1954 als Neuheit vorgestellt und kommerziell produziert wurde, war sie als Idee mit dem Titel „Die Drahtseilbahn“ erstmals von WeWaW (Werner Walter Weinstötter, Miba Begründer) 1951 in der Zeitschrift Miba vorgestellt worden. Dieses H0 Modell wurde von Ihm erfunden und als Unikat gebaut. Ausführlich hat er den Bau dieser Drahtseilbahn in den Miba Heften 15 (Seite 528-530) und 16 (Seite 566-569), Jahrgang 1951 beschrieben.

Galerie der MIBA-Artikel 1951 u. Auszug aus dem MIBA Messeheft 4, 1954

(Urheber u. Copyright MIBA)

Bildergalerie:

Hier noch ein paar Bilder Otto Hübchen, Die Modell-Eisenbahn in der Landschaft:

Und hier ein Artikel aus dem Faller Magazin Oktober 1994:

Wer also in einer seiner Anlagenecken ein Gebirge mit Tunnel und Viaduktstrecke hat oder plant, sollte auf dieses vollfunktionsfähige Modell der 50/60ziger Jahre nicht verzichten. Auch heute wird solcher Zubehör in modernerer Form noch von der Fa. Brawa (H0 Seilbahnen, zuletzt als Neuheit die Hahnenkamm-Seilbahn) angeboten.

Faller Fertigmodell Berg- und Talstation SB1/SB2

Orginal Faller Karton für die Fertigmodelle Berg- und Talstation SB1/SB2

 

Orginal Faller Karton für die Fertigmodelle Berg- und Talstation SB1/SB2

 

Orginal Faller Karton für die Fertigmodelle Berg- und Talstation SB1/SB2

 (Dank für die Bilder an DL 800, Forum Alte Modellbahnen)

—————————————————————————————————————————————————-

Links:

Bedienungsanleitungen Seilbahnen –  HP Firma Brawa als PDF Dateien

Nachruf auf Werner Walter Weinstötter

Literaturhinweis

Spielzeug Revue 5/2000 – Zu Land, Wasser und in der Luft, Seltenes Eheim-Spielzeug, Klaus-Peter Huschka

—————————————————————————————————————————————————-

Seilbahn in Aktion – You Tube Videos:

technisch optimierte Brawa Gondel

Teleferico brawa Cablecar Brawa nebelhorn cableway

—————————————————————————————————————————————————-

 

 

Jahrgang 1954. Märklin Bahn 00/H0. Bastler-Umbauer-Sammler-Spieler. Märklin, Faller, Wiking, Preiser, Kibri, Vollmer, Eheim, Brawa, Seuthe, Hamo, altes u. elektromechanisches Zubehör, Trix, Fleischmann, Revell, Elastolin, Oldtimer 1:1 …