Faller Sägemühle B-230

Faller Romantische Sägemühle B-230/230, 1960

Beim Durchsehen der alten Märklin Magazine und der Modelleisenbahn-/Anlagenbau-Literatur (zum Beispiel bei Bernd Schmid, Bernhard Stein u. Norbert-Josef Pitroff aus Pegnitz alias Pit Peg) ist mir aufgefallen, daß u. a. Dorf, Sägewerk, Mühle, Steinbruch/Kieswerk, Bahnbetriebswerk, Fabrik, Bauernhof und Tanklager immer wiederkehrende Themen in der Anlagenplannung von Moba Begeisterten waren und sind.

Auch bei mir nehmen  diese Themen von meiner ersten ( Meine Modellbahn-Kindheit ) bis zu meiner letzten Märklin Anlage eine zentrale Stellung ein.

1960/61 war im Katalog der Firma Faller wieder solch ein Modell, dem ich damals als Kind nicht wiederstehen konnte: Die Faller Romantische Sägemühle B-230!

Faller Romantische Sägemühle B-230

Faller Romantische Sägemühle B-230, im Katalog als Neuheit ab 1960/1961

Hier ein Auszug des Orginaltextes anlässlich der 11. Nürnberger Spielwarenmesse aus dem Miba Messe Heftes 4/1960, Seite 125:

„Die „Romantische Sägemühle“ (tatsächliche Katalogbezeichnung) ist für die Romantiker unter uns ein Leckerbissen der besonderen Art und es wäre zu hoffen, dass auch die große Käufermasse Gefallen daran findet, ansonsten die Firma Faller vielleicht die Lust zu weiteren ähnlichen Neuschöpfungen verliert. Unsere geblitzten Messeschnappschüsse vermögen all die Feinheiten nicht zu bringen, die diese Nachbildung eines echten Prottyps auszeichnen. Die elektromagnetisch betriebene Gattersäge erzeugt übrigens täuschend echte Geräusche, wie sich auch das Wasserrad (mittels Motorantrieb) dreht.“

Also gebittelt, gebettelt und Taschengeld gespart; ab ins Geschäft, gekauft und schnell gebaut. Billig war der Bausatz auch damals nicht.

Faller Romantische Sägemühle B-230

Faller Katalog Bild 1962, Romantische Sägemühle B-230

 

Faller Romantische Sägemühle B-230

Faller Katalog Bild 1965, Romantische Sägemühle B-230 mit EGGER-Bahn

 

Preis laut Faller Katalog 1960/61, Seite 16/17 als Bausatz B-230 14.- DM, als Fertigmodell 27.50 DM.

Hier noch ein paar  Bilder:

Galerie Detail-Bilder und Funktion Romantische Sägemühle B-230:

Ein von Herstellerseite übrigens gut durchdachtes Modell in dem Produktionsteile zweier anderer Modelle Verwendung fanden. Es handelten sich um Teile des Holzlagers B-228 und des Ländlichen Anwesens B-275.

Diese beiden Modelle waren dann ein Jahr später Neuheiten im Faller Katalog 1961/62, Seite 31 und 34. Das Modell des Sägewerks hat sicherlich eine breite Käuferschicht angesprochen, da es unverändert sehr lange im Faller Programm geführt wurde.

Lt. Auskunft der Fa. Faller war das Sägewerk B-230  bis 2006 im Programm. Der damalige Verkaufspreis betrug  58,75 Euro. Somit hat es doch lange – 46 Jahre einer breiten Käufermasse gefallen!

Hier noch ein Bild der Faller Sägemühle mit vorbildlich gestaltetem Holzplatz aus dem Märklin Magazin 3/84, Seite 29:

Faller Romantische Sägemühle B-230

Bild eines vorbildlich gestalteten Holzplatzes mit Faller Sägemühle, Faller Holzlager und Wiking Gabelstabler aus dem MM 3/84, Seite 29

 

—————————————————————————————————————————————————-

Jahrgang 1954. Märklin Bahn 00/H0. Bastler-Umbauer-Sammler-Spieler. Märklin, Faller, Wiking, Preiser, Kibri, Vollmer, Eheim, Brawa, Seuthe, Hamo, altes u. elektromechanisches Zubehör, Trix, Fleischmann, Revell, Elastolin, Oldtimer 1:1 …