Faller Güterbahnhof B-154

Faller Güterbahnhof B-154, 1959 – Talhausen

Der Güterbahnhof war mein 5. oder 6. Modell; von mir damals total verbastelt und verklebt, aber „still alive“. Mittlerweile auch ein wenig restauriert (Schornstein, Treppengeländer und Dachrinnen mit Abflüssen) und fotografiert.

Faller Güterbahnhof B-154

Faller Güterbahnhof Talhausen B-154, ab 1959

Bei meiner Verwandtschaft in der Wetterau gab es solch ein Güterschuppen mit Rüben-Verladestation und Silo. Also hab ich einen Silo Abfüllstutzen am Modell angebracht. Eigentlich 2; der Einfüllstutzen auf der Güterwagenseite ging aber über die Jahre verloren.

Als Neuheit wurde das Modell im Miba Messe Heft 4/59 erstmals beschrieben:

„ … aber diese Auswahl dürfte aufschlussreich genug sein, zumal die Schwarzweiß-Wiedergabe die Gebäude echter dargibt als der kolorierte Faller Prospekt mit den verfälschten Farbtönen.

„ Die Häuser sind sehr, sehr naturalistisch gestaltet und die Farbgebung weit dezenter als dies die letzten Jahre der Fall war. Ein etwas reichlichere „Farbfreudigkeit“ (nicht zu verwechseln mit „Buntheit“) ist zwar auch noch vorhanden (z.B. beim neuen „Lagerschuppen“  oder bei dem entzückenden „Fachwerkhaus“), aber hier ist sie durch das imitierte Baumaterial von vorneherein gegeben und daher nicht „gewollt“ oder gar „spielzeugbunt“.

Faller Güterbahnhof B-154

Faller Güterbahnhof Talhausen B-154 Bild Faller Katalog 1960/61

Lt. Fallerkatalog 1959 kostete das Modell als Bausatz 4.75 DM, als Fertigmodell 9.75 DM.

Hier stand auf Seite 11 auch der Hinweis,das aus zwei Bausätzen ein Modell doppelter Länge gebaut werden kann. Auch im Katalog 1961/62 wurde jetzt zunächst mit einer Zeichnung, dann mit einem Bild  daraufhingewiesen.

Faller Güterbahnhof B-154

Faller Güterbahnhof Talhausen B-154 Bilder Faller Katalog 1965/66

und

Faller Güterbahnhof B-154

Faller Güterbahnhof Talhausen B-154 Bilder Faller Katalog 1968

Für mich immer noch ein Modell, was zu einer„romantischen“ 50/60ziger Jahre Modellbahnanlage – Spielbahn gehört und mich an meine Kindheit mit den ersten Bastelversuchen erinnert! Allein die Dioramenabbildungen mit Wiking Autos in den alten Faller Katalogen zwischen 1958 und 1968 wirken immer noch nach.

Das Modell ist im Katalog 2011 immer noch im vorhanden – ein echter „Dauerbrenner“ –  jetzige Nr. 120154, Preis 24,99 Euro. Als Fertigmodell 193154. Auch der verlängerte Güterbahnhof (120246) ist jetzt etwas abgewandelt zur Idee 2xGüterbahnhof Talheim B-154 von 1961/62 als Bausatz im Programm.

————————————————————————————————————————————————–

Links zum Thema:

Beitrag Forum Alte Modellbahnen – Häuserumbau nach Altväter Sitte, Herr Mertens

—————————————————————————————————————————————————-

Jahrgang 1954. Märklin Bahn 00/H0. Bastler-Umbauer-Sammler-Spieler. Märklin, Faller, Wiking, Preiser, Kibri, Vollmer, Eheim, Brawa, Seuthe, Hamo, altes u. elektromechanisches Zubehör, Trix, Fleischmann, Revell, Elastolin, Oldtimer 1:1 …